Geschäftsbedingungen

INHABERinformation

SILVIA JUNGHANSS 
KOSMETIK & BODYFORM 
GARTENSTRASSE 39 
01796 PIRNA

TEL: +49 (0)3501 442 486 
E-MAIL: kontakt@kosmetik-bodyform.de
HOME: www.kosmetik-bodyform.de
UMSATZSTEUER-ID: DE 326328014

Anbieter, Kundenkreis und Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Einzelunternehmen (Gewerbetreibender): Silvia Junghanß (www.kosmetik-bodyform.de) und den Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. 

Unser Angebot richtet sich nur an Verbraucher im Sinne des § 13 BGB

Die Vertragssprache ist deutsch.

Vertragsschluss

Die Produktpräsentationen im Webshop von Kosmetik & Bodyform stellen noch kein verbindliches Angebot dar. Die Produktpräsentationen dienen zur Abgabe eines verbindlichen Kaufangebotes durch Sie.

Sie können Ihr Angebot nur ONLINE MITTELS DES IM WEBSHOP VON KOSMETIK & BODYFORM INTEGRIERTEN WARENKORBSYSTEMS ABGEBEN. 

Indem Sie zum Abschluss des Bestellvorgangs über das Warenkorbsystem den Button “Jetzt kaufen” anklicken und hierdurch Ihre Bestellung an Kosmetik & Bodyform abschicken, machen Sie ein verbindliches Angebot (§ 145 BGB) zum Kauf der Ware.

Kosmetik & Bodyform kann Ihr Angebot 

  • innerhalb eines Werktages durch Übermittlung einer Auftragsbestätigung in Textform per E-Mail, wobei in diesem Fall der Zugang der Auftragsbestätigung bei Ihnen maßgeblich ist, 
  • oder durch Auslieferung der bestellten Ware innerhalb von fünf Werktagen, wobei in diesem Fall der Zugang der Ware bei Ihnen maßgeblich ist, 
  • oder durch Aufforderung zur Zahlung annehmen. 

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt.

Widerrufsrecht

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung von Kosmetik & Bodyform.

Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt ausschließlich über Paypal. 

Bei der Zahlungsart “PayPal” erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, abrufbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

Soweit nicht anders angegeben, enthalten die auf den Produktseiten genannten Preise die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstigen Preisbestandteile.

Liefer- und Versandbedingungen, Selbstbelieferungsvorbehalt

Kosmetik & Bodyform versendet ihre Ware innerhalb Deutschlands.

Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben,

  • soweit Vorkasse vereinbart ist, 3 Werktage gerechnet ab dem folgenden Werktag, nach Zahlungseingang; 
  • im Übrigen 5 Werktage nach dem auf den Vertragsschluss folgenden Werktag. 

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt Kosmetik & Bodyform die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen.

Die Lieferung von Waren erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. 

Ist eine Zustellung unter der von Ihnen angegebenen Lieferanschrift nicht möglich und sendet deshalb das Transportunternehmen die versandte Ware an Kosmetik & Bodyform zurück, tragen Sie die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn Sie den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn Sie vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert waren, es sei denn, dass Kosmetik & Bodyform Ihnen die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

Sollte das bestellte Produkt nicht verfügbar sein, weil Kosmetik & Bodyform mit diesem Produkt vom Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann Kosmetik & Bodyform vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird Sie Kosmetik & Bodyform unverzüglich informieren und von Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Die Selbstabholung im Geschäft von Kosmetik & Bodyform ist möglich.

Mängelhaftung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB). Im Übrigen gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen. 

Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Übergabe der Ware an Sie. Dies gilt nicht für Schadens- und Aufwendungsansprüche, die nach Maßgabe der Ziffer 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geltend gemacht werden können. 

Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, sind Sie dazu verpflichtet, die mangelhafte Ware innerhalb von 30 Tagen an Kosmetik & Bodyform auf Kosten von Kosmetik & Bodyform zurückzusenden. Sie haben die mangelhafte Ware nach den gesetzlichen Vorschriften zurückzusenden. 

Eigentumsvorbehalt, Zurückbehaltungsrecht

Kosmetik & Bodyform behält sich gegenüber Verbrauchern bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt. 

Haftung

Unbeschränkte Haftung: Kosmetik & Bodyform haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Kosmetik & Bodyform bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen. 

Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Kosmetik & Bodyform nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. 

Schlussbestimmungen

Der zwischen Ihnen und Kosmetik & Bodyform bestehende Kaufvertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender international privatrechtlicher Vorschriften dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods; CISG). 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

Stand: 30.03.2020